Das FideS-Doppelradmodell dient dazu, die Konzeption und Reflexion von forschendem Lernen durch die einfache Handhabung des Modells zu erleichtern und forschendes Lernen durch die vertiefte Auseinandersetzung mit einzelnen Planungsschritten gleichzeitig zu verbessern. Es ist anwendbar auf Lehrveranstaltungen, in denen Studierende aktiv in den Forschungsprozess eingebunden werden und richtet sich an Lehrende oder Koordinator*innen, die forschendes Lernen planen, durchführen und/oder evaluieren. Im Folgenden werden Sie durch die Anwendung des Modells begleitet. Sie können unterschiedliche Dimensionen wählen, die die Gestaltung einer Lehrveranstaltung prägen. Die Auswahl dient dazu, die didaktischen Entscheidungen, die sich bei der Planung einer Lehrveranstaltung im Modus forschenden Lernens treffen, nachzuvollziehen.

Bitte denken Sie beim Ausfüllen an eine bestimmte Lehrveranstaltung, die sie entweder im Nachgang reflektieren oder im Vorfeld neu konzipieren wollen. Nach Absenden des Reflexionsbogens erhalten Sie eine grafische Darstellung Ihres Ergebnisses und können Ihre Lehrveranstaltung mit anderen vergleichen.

Zum Reflexionsbogen
Zu den Ergebnissen anderer Lehrveranstaltungen